Tag Archives: Karsten-Thilo Raab

Christopher Zentarra - Copyright Karsten-Thilo Raab

Zentarra und Blank als Titelverteidiger bei der DM in Wuppertal

Die ersten nationalen Titel der Saison werden am kommenden Wochenende im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal ausgespielt. Zunächst steht am Samstag, 23. September, ab 10 Uhr die Einzel-DM im Jugend- und Seniorenbereich der Altersklasse Ü35 an. Tags darauf werden dann an gleicher Stelle ab 10 Uhr die Doppelmeister ermittelt. Dabei gehen Stefan Blank und Christopher Zentarra (Bild) vom FFC Hagen als Titelverteidiger an den Start. Nachdem Florian Krick studienbedingt passen musste, startet Karsten-Thilo Raab zusammen mit Christopher Berges vom Cronenberger BC. Und auch Kathrin Schlomm muss auf ihren „etatmäßigen“ Doppelpartner Andre Lange (Urlaub) verzichten. Stattdessen steht sie an der Seite von WM-Teilnehmerin Lina Marie Kurenbach von Flying Feet Haspe auf dem Parkett. Im Einzel vertreten der C-Jugendliche Titus Konstantin Raab sowie in der Altersklasse Ü35 Karsten-Thilo Raab die FFC-Farben.

Doppelter Ranglistentriumph für Christopher Zentarra

Besser hätte das Turnierwochenende in Lippstadt für Christopher Zentarra (Bild oben) vom FFC Hagen nicht laufen können. Zunächst trug er sich an der Seite von Max Duchene ungeschlagen in die Siegerliste des DFFB-Doppelranglistenwettbewerbs ein, um tags darauf erstmals in seiner … weiterlesen

Ranglistendebüt für Nina Twer in Lippstadt

Rund zwei Wochen nach den Hungarian Open stehen für die Federfußballer des FFC Hagen wieder die ersten Wettbewerbe auf nationalem Parkett nach der Sommerpause an. Bei der DFFB-Doppelrangiste am Samstag, 2. September, ab 10 Uhr in der Sporthalle der Nikolaischule an … weiterlesen

Der 19. DM-Titel wird wohl warten müssen…

Rein rechnerisch ist noch alles möglich. Doch man muss sicher kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass der FFC Hagen seinen DM-Titel in diesem Jahr nicht erfolgreich verteidigen kann. Am dritten von vier Rundenspieltagen der Bundesliga gab es in Gifhorn die … weiterlesen

Platz 6 und 12 für die FFC-Doppel

Erwartungsgemäß hingen die Trauben für den FFC Hagen beim dritten DFFB-Doppelranglistenturnier der Saison im niedersächsischen Gifhorn nicht sonderlich hoch. Florian Krick und Karsten-Thilo Raab stießen immerhin bis ins Viertelfinale vor. Hier erwiesen sich aber die Nationalspieler Sven Walter vom TV … weiterlesen

Zwei FFC-Doppel reisen nach Gifhorn

Lediglich mit drei Akteuren wird der FFC Hagen beim dritten DFFB-Doppelranglistenturnier der Saison am Samstag, 20. Mai, in der Sporthalle des Otto-Hahn-Gymnasium im niedersächsischen  Gifhorn, Brandweg 2, am Start sein. Florian Krick und Karsten-Thilo Raab (Bild) wollen hier zumindest bis ins Viertelfinale … weiterlesen

Christopher Zentarra neuer DFFB-Geschäftsführer

Der FFC Hagen gehört weiterhin mit drei Mitgliedern der Spitze des Deutschen Federfußballbundes an. Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde David Zentarra als DFFB-Vorsitzender ebenso einstimmig für weitere zwei Jahre gewählt wie Karsten-Thilo Raab als Pressewart. Neu in die DFFB-Vorstandsriege rückt … weiterlesen

Spitzenspiel-Niederlage bei Zentarra-Comeback

Die Wahrscheinlichkeit, dass Titelverteidiger FFC Hagen in dieser Saison die 19. Deutsche Meisterschaft feiern kann, ist nach dem zweiten von vier Rundenspieltagen der Federfußball-Bundesliga stark gesunken. Zwar konnte der deutsche Rekordmeister erstmals seit neun Monaten wieder auf den lange am … weiterlesen

FFC Hagen vertraut weiter auf bewährten Vorstand

Kontinuität wird beim FFC Hagen weiter groß geschrieben. Europas ältester Federfußballverein hat jetzt im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung den kompletten Vorstand einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt. Uwe Walter (Bild), der seit 2005 an der Spitze des Vereins steht, geht damit in … weiterlesen

Christopher Zentarra bleibt zweiten Triumph knapp verwehrt

Für Christopher Zentarra vom FFC Hagen war das Turnierwochenende mit der DFFB-Doppel- und Einzelrangliste beinahe perfekt. Nur ein Wimpernschlag fehlte, um den Nationalspieler in beiden Wettbewerben in der Sporthalle Wehringhausen jubeln zu lassen. Im Doppel blieb er an der Seite … weiterlesen