Tag Archives: Vereinsmeisterschaft

Vereinsmeisterschaft des FFC Hagen nun terminiert

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft des FFC Hagen wird am Sonntag, 10. Dezember, in der Käthe-Kollwitz-Halle ausgetragen. Gespielt wird – wie in den Jahren zuvor – im Einzel bei der Jugend, den Damen, Herren, Seniorinnen (Ü35) und Senioren (Ü35). Außerdem wird wieder der Vereinsmeister im Doppel ermittelt, wobei in jeder Runde die jeweiligen Partner neu per Los ermittelt werden. Meldungen nehmen Uwe Walter und David Zentarra entgegen.

Vereinsmeister 2016 stehen fest

Zum nunmehr neunten Mal hat der FFC Hagen in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle seine Vereinsmeister im Einzel ermittelt. Insgesamt 22 Spielerinnen und Spieler kämpften in den verschiedenen Altersklassen um den Titel. Außerdem wurde – wie in den Jahren zuvor auch – der … weiterlesen

Vereinsmeister 2015 stehen fest

Zum nunmehr achten Mal veranstaltete der FFC Hagen am Nikolaustag seine Vereinsmeisterschaften. Jüngster Sieger war der siebenjährige Titus Konstantin Raab bei der männlichen C-Jugend. Bei der männlichen B-Jugend hatte Robin Weber die Nase vorn und Titelträger bei der männlichen A-Jugend wurde … weiterlesen

FFC Hagen kürte seine Vereinsmeister

Zum Ende des Federfußballjahres ermittelt der FFC Hagen traditionell seine Vereinsmeister im Einzel und Doppel. Während sich Sarah Rüth in die Siegerliste der weiblichen A-Jugend eintrug, hatte Sarah Walter zum nunmehr sechsten Mal in Folge bei den Damen die Nase … weiterlesen

Teilnehmerfeld nimmt Konturen an

Das Teilnehmerfeld für die diesjährigen Vereinsmeisterschaften nimmt allmählich Konturen an. Bislang haben für das Herren-Einzel David Zentarra, Christopher Zentarra, Stefan Blank, Sven Walter, Florian Krick und Yvo Rüsseler gemeldet; für das Herren-Einzel der Altersklasse Ü35 Detlev Stegmann, Olaf Völzmann, Bernd … weiterlesen

Vereinsmeister 2012 stehen fest

Mit einer kleinen Überraschung endeten die diesjährigen Vereinsmeisterschaften des Federfußballclubs Hagen. Denn im Herreneinzel hatte nicht der Topfavorit und amtierende deutsche Meister David Zentarra die Nase vorn, sondern sein langjähriger Doppelpartner Sven Walter. Dafür durfte sich der Nationalspieler freuen, zumindest … weiterlesen