Aktuelles

Florian Krick - Copyright Karsten-Thilo Raab

Wochenende der Entscheidung steht in Lippstadt an

Die Wochen der Entscheidungen im Federfußball rücken näher. Am Samstag, 28. September, steigt um 10 Uhr in Lippstadt das letzte von vier Qualifikationsturnieren für die deutsche Meisterschaft im Einzel. Aus Reihen des FFC Hagen kämpfen dann gleich acht Akteure um DM-Teilnahme und eine gute Ausgangsposition bei den nationalen Titelkämpfen. Während die Brüder David und Christopher Zentarra sicher zum Favorizenkreis gerechnet werden dürfen, hat Florian Krick (Bild) das Viertelfinale im Blick. Detlev Stegmann, Andre Lange, Thomas Lam und Yong-Kang Wong dürften hingegen nicht um die vorderen Plätze mitspielen können. Einzige FFC-Dame im Feld ist Nationalspielerin Kathrin Schlomm. Tags darauf steigt ebenfalls an der Ostendorfallee das Finale der Bundesliga und 2. Bundesliga. Hier will der FFC Hagen mit David Zentarra, Max Duchene und Christopher Zentarra die Tabellenführung verteidigen und den ersehnten 19. DM-Titel unter Dach und Fach bringen. Derweil will der FFC Hagen 2 um Florian Krick, Karsten-Thilo Raab und Michael Dombroska als Spitzenreiter der 2. Bundesliga den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga perfekt machen.

Mehr zum Thema Aktuelles

Münster für FFC-Doppel eine Reise wert

Ungeachtet der fast tropischen Temperaturen liefen die Hagener Doppel bei der DFFB-Rangliste in Münster einmal mehr zu Topform auf. Allen voran David Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen, die sich souverän in die Siegerliste eintragen konnten. Eine beeindruckende Vorstellung … weiterlesen

Fünf FFC-Doppel kämpfen um Ranglistenpunkte

Christopher Zentarra - Copyright Karsten-Thilo Raab

Am kommenden Samstag, 29. Juni, steigt im westfälischen Münster der dritte von vier DFFB-Doppelranglisten-Wettbewerben der Saison. Ab 10 Uhr kämpfen im Sport- und Verwaltungszentrum der TG Münster an der Lotharingerstraße dann auch fünf Doppel aus Reihen des FFC Hagen um … weiterlesen

FFC-Trio stürmt bis ins Finale der French Open

Der große Traum vom Sieg bei den French Open in Marseille hat sich leider nicht erfüllt. Im Endspiel der internationalen französischen Meisterschaften musste sich die Federfußballer der Spielgemeinschaft FFC Hagen/TV Lipperode knapp der Nationalmannschaft Hongkongs geschlagen geben. Bei dem hochkarätigen … weiterlesen

Ehrungen für FFC-Federfußballer

Beim nunmehr 22. Neujahrsempfang des Servicezentrums Sport und des Stadtsportbundes Hagen standen einmal mehr auch die Federfußballer des FFC Hagen im Rampenlicht und wurden für die großen Erfolge im zurückliegenden Kalenderjahr geehrt. Allen voran Christopher Zentarra, der zusammen mit Stefan … weiterlesen

Neun FFC-Akteure kämpfen in Münster um DM-Medaillen

Vorhang auf für eine Premiere: Die TG Münster ist am kommenden Wochenende erstmals Gastgeber der deutschen Doppel- und Einzelmeisterschaften. Los geht es am Samstag, 10. November, um 10 Uhr im  TG-Sport- und Verwaltungszentrum an der Lotharingerstraße 17 mit den Titelkämpfen … weiterlesen

FFC lädt zum Turnierwochenende in die Käthe-Kollwitz-Halle

Thomas Lam - Copyright Karsten-Thilo Raab

Der FFC Hagen richtet am kommenden Samstag, 29. September, ab 10 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle das dritte DFFB-Einzel-Ranglistenturnier der Saison bei den Damen und Herren aus. Wie immer geht es dabei um die Fahrkarten für die Deutsche Meisterschaft im November … weiterlesen

FFC Hagen richtet zwei Ranglistenwettbewerbe aus

FFC Hagen - Copyright Karsten-Thilo Raab

Gleich zweimal ist der FFC Hagen am kommenden Wochenende Gastgeber der deutschen Rangliste. Zunächst wird am Samstag, 30. Juni, ab 10 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle die Doppelkonkurrenz ausgespielt. Tags darauf,, am Sonntag,, 1. Juli, steht dann ab 10 Uhr an … weiterlesen