Tag Archives: David Zentarra

Ära von Uwe Walter endet nach 16 Jahren

Bei Europas ältestem Federfußballverein, dem FFC Hagen, endet eine Ära, gleichzeitig wird ein Generationswechsel vollzogen: Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde Uwe Walter (im Bild links) nach 16 (!) Jahren im Amt als Vorsitzender verabschiedet. Seit 2005 stand der 63-jährige an der Spitze des erfolgreichsten deutschen Federfußballvereins, nachdem er zuvor bereits drei Jahre als stellvertretender Vorsitzender fungiert hatte. Als sein Nachfolger wurde Nationalspieler Christopher Zentarra (Bild Mitte), der bislang als Schriftführer agierte, zum Vorsitzenden gewählt.

Ebenfalls aus der Vorstandsarbeit zurückgezogen hat sich Olaf Völzmann (Bild rechts). Der Ex-Nationalspieler hatte seit 1997 insgesamt 24 Jahre lang als Kassenwart des FFC Hagen gewirkt. Von 1993 bis 1997 agierte das Gründungsmitglied des Deutschen Federfußballbundes, zudem als stellvertretender Vorsitzender des Vereins. Neuer „Flöhehüter“ ist nun Arne Twer. Zur neuen Schriftführerin wurde Carolin Hildebrand bestellt.

Die übrigen Vorstandsämter bekleiden weiterhin David Zentarra als 2. Vorsitzenden, Karsten-Thilo Raab als Geschäftsführer und Pressewart, Kathrin Zentarra (geb. Schlomm) als Sportwartin sowie Max Duchene als Jugendwart, die allesamt einstimmig wiedergewählt wurden. Für die turnusmäßig ausgeschiedenen Kassenprüfer Kushtrim Mekolli und Thorsten Grote wurden Thomas Lam und Olaf Völzmann als Nachfolger ernannt.

FFC Hagen plant für die neue Saison

Christopher Zentarra vom FFC Hagen - Copyright Karsten-Thilo Raab

Obwohl derzeit nicht abzusehen ist, ob und wann die neue Federfußballsaison beginnen wird, hat der FFC Hagen fristgerecht beim Deutschen Federfußballbund die Meldungen für die neue Spielzeit in der Bundesliga und 2. Bundesliga abgegeben. Im nationalen Oberhaus hatte sich der … weiterlesen

DM-Gold im Mixed-Doppel für Kathrin Schlomm und David Zentarra

Gastgeber FFC Hagen hatte beim ersten Wettbewerb unter Corona-Bedingungen, den deutschen Meisterschaften im Mixed-Doppel in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle, gleich doppelt Grund zu jubeln: denn Kathrin Schlomm und David Zentarra setzten sich souverän die DM-Krone auf vor Sarah Rüsseler (FFC Hagen) und … weiterlesen

FFC Hagen richtet deutsche Meisterschaft im Mixed-Doppel aus

Der FFC Hagen ist nach der corona-bedingten Zwangspause Gastgeber des ersten Federfußball-Wettbewerbs des Jahres, der zugleich eine Premiere darstellt. Erstmals hat der Deutsche Federfußballbund eine Deutsche Meisterschaft im Mixed-Doppel ausgeschrieben, für die der FFC Hagen am Samstag, 10. Oktober, ab … weiterlesen

Harmonische Jahreshauptversammlung beim FFC Hagen

Federfußball - Copyright Karsten-Thilo Raab

Corona-bedingt konnte der FFC Hagen erst jetzt seine eigentlich im Frühjahr geplante Jahreshauptversammlung abhalten. Uwe Walter, Vorsitzender von Europas ältestem Federfußballverein, konnte dabei einmal mehr eine überaus erfolgreiche Bilanz ziehen. Auch 2019 wurden wieder zahlreiche große Erfolge auf nationaler und … weiterlesen

Siegeszug von Zentarra und Blank im Endspiel gestoppt

Kathrin Schlomm - Copyright Karsten-Thilo Raab

Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen blieb zum Saisonauftakt in Lippstadt der ganz große Wurf verwehrt. Die amtierenden deutschen Doppelmeister zogen zwar ins Endspiel der deutschen Doppelrangliste ein, mussten sich hier aber 17:21 21:13 21:14 gegen Philip Kühne … weiterlesen

Vier FFC-Doppel beim Saisonauftakt in Lippstadt am Start

Christopher Zentarra - Copyright Karsten-Thilo Raab

Zum Saisonauftakt in Lippstadt entsendet der FFC Hagen gleich vier Doppel zum DFFB-Ranglistenwettbewerb am Samstag, 1 Februar, ab 10 Uhr. Als amtierende deutsche Meister in dieser Disziplin zählen Stefan Blank und Christopher Zentarra dabei gleich wieder zu den Topfavoriten. Karsten-Thilo … weiterlesen