Vereinsnews

Federfußball-Urgestein Detlev Stegmann wird 60

Er ist der „dienstälteste“, aktive Federfußballer in Deutschland und zugleich ein Urgestein des FFC Hagen. Die Rede ist von Detlev Stegman, der mittlerweile seit 29 Jahren Mitglied in Europas ältestem Federfußballverein ist, und der am 24. Januar 2020 das 60. Lebensjahr vollendet. Trotz seines Alters denkt der Routinier dabei noch lange nicht daran, die Federfußballschuhe an den berühmten Nagel zu hängen. Denn in der am 1. Februar beginnenden neuen Spielzeit läuft er im Trikot des TV Bühlertal in der 2. Bundesliga auf. Gleichwohl trainiert Detlev Stegmann weiterhin mit seinem Stammverein, dem er auch als Mitglied weiter die Treue hält. 2013 und 2014 fungierte der Hagener als Vizepräsident des Deutschen Federfußballbundes. Zudem kann der Jubilar auf einige beachtliche sportliche Erfolge zurückblicken: 2001 feierte Detlev Stegmann mit dem FFC Hagen 2 den Aufstieg in die Bundesliga sowie ein Jahr später der Gewinn der Bronzemedaille bei den deutschen Meisterschaften. Im Einzel konnte sich Detlev Stegmann mehrfach für die deutsche Meisterschaft qualifizieren und erreichte 2015 mit Rang 9 seine beste Platzierung. In der Altersklasse Ü35 wurde er 2014 im Doppel Dritter bei den deutschen Meisterschaften und 2018 verpasste er als Vierter nur knapp den Sprung auf das Treppchen. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Mehr zum Thema Vereinsnews

Vereinsmeister 2019 nach neuem Modus ermittelt

Neue Wege ist der FFC Hagen bei den Vereinsmeisterschaften 2019 gegangen. Statt wie bisher im Einzel in verschiedenen Altersklassen wurden die neuen Titelträgfer in einem Mannschaftswettbewerb ermittelt. Wo bei die Zusammensetzung der Teams per Losentscheid aus verschiedenen Töpfen, die nach … weiterlesen

Kathrin Schlomm und Max Duchene neu im FFC-Vorstand

Der FFC Hagen vertraut gemäß Votum seiner Mitglieder auch in den kommenden beiden Jahren der bewährten Vorstandscrew. Uwe Walter, der seit 2005 an der Spitze von Europas ältestem Federfußballverein steht, wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung ebenso einstimmig wiedergewählt wie David … weiterlesen

FFC Hagen kürte seine Vereinsmeister 2018

Die nunmehr 11. Vereinsmeisterschaften des FFC Hagen standen ganz im Zeichen eines bemerkenswerten Comebacks. Nach mehr als zweijähriger, verletzungsbedingter Zwangspause stand Nationalspieler David Zentarra erstmals wieder auf dem Parkett. Dabei unterstrich der Einzel-Europameister von 2014 und zweimalige WM-Dritte eindrucksvoll, dass … weiterlesen

Neun FFC-Spieler avsolvieren Schiedsrichterlehrgang

Andre Lange - Copyright Karsten-Thilo Raab

Mit gleich neun Spielerinnen und Spielern stellte der FFC Hagen das größte Kontingent beim Schiedsrichterlehrgang des Deutschen Federfußballbundes in der Turnhalle der Henry-van-de-Velde-Schule in Hagen. Unter Leitung von DFFB-Schiedsrichterwart Philip Kühne ließen sich insgesamt 25 Teilnehmer aus fünf Vereinen in Theorie … weiterlesen

Vereinsmeister 2017 stehen fest

Zum nunmehr zehnten Mal hat der FFC Hagen in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle seine Vereinsmeisterschaft im Einzel und Doppel ausgetragen. Jüngster Sieger wurde der neunjährige Titus Konstantin Raab bei der C-Jugend, während Arne Twer bei den A-Jugendlichen seinen Titel erfolgreich verteidigen konnte. … weiterlesen