Vereinsnews

Jede Stimme zählt: Voting für die German Open 2019

Der FFC Hagen beteiligt sich an einem Sponsoring-Wettbewerb von Energieanbieter Mark-E, bei dem es für die Vereine jede Menge Geld zu gewinnen gibt: Die fünf Projekte mit den meisten Stimmen erhalten je je 1.500 Euro, die Plätze 6 bis 15 je 1.000 Euro und die Plätze 16 bis 25 je 750 Euro. Insgesamt stehen 42 Projekte zur Auswahl. Der FFC Hagen hat sich mit den German Open 2019, die vom 18. bis 21. Oktober in der Vorhaller Karl-Adam-Halle ausgetragen werden, beworben. Sollte Europas ältester Federfußballverein zu den Preisträgern gehören, fließen die Gelder in die Ausrichtung er internationalen Deutschen Meisterschaften wie auf der Wettbewerbsseite unter https://sponsoring.mark-e.de/voting/sommeraktion-2019/german-open-2019/ beschrieben.

Einziger Nachteil: stimmberechtigt sind nur Kunden der Mark-E. Daher die Bitte an alle Freunde des Federfußballs, die Mark-E-Kunde sind, für den FFC zu stimmen, und/oder Freunde, Bekannte, Verwandte und Nachbarn, die Mark-E-Kunde sind, zu bitten, für den FFC zu stimmen. Ende der Stimmabgabe ist am 31. Mai 2019.

Die Stimmabgabe kann im Kundenbüro oder online unter https://www.mark-e.de/votingcode. Hier können Kunden sich mit Hilfe der Vertragskontonummer und PLZ (Standort des Zählers) einen Code generieren.

Mehr zum Thema Vereinsnews

Kathrin Schlomm und Max Duchene neu im FFC-Vorstand

Der FFC Hagen vertraut gemäß Votum seiner Mitglieder auch in den kommenden beiden Jahren der bewährten Vorstandscrew. Uwe Walter, der seit 2005 an der Spitze von Europas ältestem Federfußballverein steht, wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung ebenso einstimmig wiedergewählt wie David … weiterlesen

FFC Hagen kürte seine Vereinsmeister 2018

Die nunmehr 11. Vereinsmeisterschaften des FFC Hagen standen ganz im Zeichen eines bemerkenswerten Comebacks. Nach mehr als zweijähriger, verletzungsbedingter Zwangspause stand Nationalspieler David Zentarra erstmals wieder auf dem Parkett. Dabei unterstrich der Einzel-Europameister von 2014 und zweimalige WM-Dritte eindrucksvoll, dass … weiterlesen

Neun FFC-Spieler avsolvieren Schiedsrichterlehrgang

Andre Lange - Copyright Karsten-Thilo Raab

Mit gleich neun Spielerinnen und Spielern stellte der FFC Hagen das größte Kontingent beim Schiedsrichterlehrgang des Deutschen Federfußballbundes in der Turnhalle der Henry-van-de-Velde-Schule in Hagen. Unter Leitung von DFFB-Schiedsrichterwart Philip Kühne ließen sich insgesamt 25 Teilnehmer aus fünf Vereinen in Theorie … weiterlesen

Vereinsmeister 2017 stehen fest

Zum nunmehr zehnten Mal hat der FFC Hagen in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle seine Vereinsmeisterschaft im Einzel und Doppel ausgetragen. Jüngster Sieger wurde der neunjährige Titus Konstantin Raab bei der C-Jugend, während Arne Twer bei den A-Jugendlichen seinen Titel erfolgreich verteidigen konnte. … weiterlesen

FFC Hagen vertraut weiter auf bewährten Vorstand

Kontinuität wird beim FFC Hagen weiter groß geschrieben. Europas ältester Federfußballverein hat jetzt im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung den kompletten Vorstand einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt. Uwe Walter (Bild), der seit 2005 an der Spitze des Vereins steht, geht damit in … weiterlesen