Tag Archives: Javier Gonzalez Gomez

Zentarra-Brüder können im Doppel Heimvorteil nutzen

Die Brüder David und Christopher Zentarra vom gastgebenden FFC Hagen trugen sich beim zweiten von drei DFFB-Ranglistenwettbewerben im Doppel, die als Qualifikationsturniere für die Deutsche Meisterschaft ausgespeilt werden, in die Siegerliste ein. Dabei mussten die Nationalspieler in der heimischen Käthe-Kollwitz-Sporthalle im Turnierverlauf lediglich einen Satz abgeben. Auf dem Weg zum Gesamtsieg schalteten die Zentarra-Brüder im Anschluss an die Gruppenphase im Viertelfinale Eren A.-Oglou und Yufeng Liang von CP Gifhorn mühelos mit 21:11, 21:10 aus.

Im Halbfinale wartete dann mit den amtierenden deutschen Meistern Philip Kühne und Torben Nass von Flying Feet Haspe die größte Herausforderung. In einem engen Spiel setzten sich die Zentarras schließlich mit 18:21, 21:17, 21:18 durch und zogen in das Finale ein. Hier ließen sie beim klaren 21:8, 21:14 gegen Sven Henneböle und Sven Walter von Flying Feet Haspe keinen Zweifel am Ausgang des Spiels.

Die Top-Platzierten beim vom FFC Hagen ausgerichteten Doppelranglistenwettbewerb.

Auf Platz 3 schoben sich Philip Kühne und Torben Nass durch einen ebenso ungefährdeten 21:13, 21:10 Erfolg über Florian Krick vom FFC Hagen und Vanessa Deutschendorf von CP Gifhorn. Im Spiel um Platz 5 setzten sich Eren A.-Oglou und Yufeng Liang von CP Gifhorn mit 21:13, 21:16 gegen die Nationalspielerinnen Franziska Oberlies von Flying Feet Haspe und Kathrin Zentarra vom FFC Hagen durch.

Auf Platz 7 schoben sich Dominik Hill und Javier Gonzalez Gomez vom FFC Hagen durch einen 21:15, 21:19 Erfolg über Jan Schumacher und Marie Jägers von Flying Feet Haspe. Im Spiel um Platz 9 unterlagen Carolin Hildebrand und Christina Freygang vom FFC Hagen im vereinsinternen Duell gegen die Geschwister Lucia Vittoria Donnici und Domenico Donnici unglücklich 19:21, 22:20, 19:21.

FFC Hagen als Gastgeber der Bundesliga und Doppelrangliste

Eigentlich hätte das bevorstehende Turnierwochenende vom TV Bühlertal im Badischen ausgerichtet werden sollen. Da die Halle jedoch kurzfristig anderweitig benötigt wird, ist der FFC Hagen in die Bresche gesprungen und fungiert am Samstag, 18. Juni, ab 10 Uhr als Gastgeber … weiterlesen

Zwei Einzelranglistensiege für den FFC Hagen

Gut verkauft haben sich die Akeure aus Reihen des FFC Hagen beim Turnierwochenende in Münster. Bei der DFFB-Rangliste im Mixed-Doppel zog Christopher Zentarra an der Seite von Maria Zachou von CP Gifhorn ins Endspiel ein. Hier unterlag das Gespann knapp … weiterlesen