Tag Archives: Kushtrim Mekolli

Vereinsmeister 2021 nach siebeneinhalb Stunden ermittelt

Mehr als siebeneinhalb Stunden waren notwendig, um bei den zum zweiten Mal nach dem Davis-Cup-Prinzip ausgetragenen Vereinsmeisterschaften des FFC Hagen die diesjährigen Titelträger zu ermitteln. Dabei traten Teams bestehend aus je fünf Spielerinnen und Spielern, die nach verschiedenen Leistungsstärken aus fünf Lostöpfen gezogen wurden, pro Runde in je zwei Einzeln, zwei Doppeln und einem Mannschaftswettbewerb gegeneinander an. Dabei konnten sich am Ende Sebastian Wagner, Rosario Kalthoff, Bernd Stammnitz, Arne Twer und David Zentarra durch einen 3:2 Finalerfolg über Kaiya Saßen, Detlev Stegmann, Constantin Trimborn, Marius Stupp und Christopher Zentarra die Vereinskrone aufsetzen. Den entscheidenden Punkt markierte David Zentarra im abschließenden Einzel beim 15:8, 12:15, 15:7 gegen seinen Bruder Christopher Zentarra. Rang 3 erkämpften Doris Walter, Javier Gomez, Olaf Völzmann, Kathrin Zentarra und Sarah Rüsseler vor Ludwig Zentarra, Lars Wickler, Jan-Philip Meyer, Kushtrim Mekolli und Karsten-Thilo Raab, die im Spiel um Platz 3 mit 1:4 das Nachsehen hatten. Auf Platz 5 schoben sich Merve Saßen, Christina Freygang, Andre Lange, Felix Korn und Matthis Brandwitte, während Regina Zentarra, Dominik Hill, Yong-Kang Wong, Carolin Hildebrand und Michael Dombrowska Platz 6 eroberten. Weitere Impressionen von der Vereinsmeisterschaft HIER.

Ära von Uwe Walter endet nach 16 Jahren

Bei Europas ältestem Federfußballverein, dem FFC Hagen, endet eine Ära, gleichzeitig wird ein Generationswechsel vollzogen: Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde Uwe Walter (im Bild links) nach 16 (!) Jahren im Amt als Vorsitzender verabschiedet. Seit 2005 stand der 63-jährige … weiterlesen

FFC Hagen plant für die neue Saison

Christopher Zentarra vom FFC Hagen - Copyright Karsten-Thilo Raab

Obwohl derzeit nicht abzusehen ist, ob und wann die neue Federfußballsaison beginnen wird, hat der FFC Hagen fristgerecht beim Deutschen Federfußballbund die Meldungen für die neue Spielzeit in der Bundesliga und 2. Bundesliga abgegeben. Im nationalen Oberhaus hatte sich der … weiterlesen

19. DM-Titel für den FFC Hagen

Hagen bleibt weiter Deutschlands Federfußball-Hochburg. Insbesondere beim FFC Hagen knallten die Sektkorken nach dem Saisonfinale der Bundesliga und 2. Bundesliga in Lippstadt. Nach einer zweijährigen Durststrecke konnten sich die Mannen um David Zentarra, Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene … weiterlesen

FFC-Teams in Bundesliga und 2. Bundesliga an der Spitze

Olaf Völzmann - Copyright Karsten-Thilo Raab

In der Federfußball-Bundesliga bleibt der FFC Hagen nach dem zweiten von vier Rundenspieltagen weiter ungeschlagen und damit klar auf Meisterschaftskurs. In der heimischen Käthe-Kollwitz-Sporthalle bezwangen David Zentarra, Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene zunächst den TV Lipperode 2 locker … weiterlesen

Kathrin Schlomm und Max Duchene neu im FFC-Vorstand

Der FFC Hagen vertraut gemäß Votum seiner Mitglieder auch in den kommenden beiden Jahren der bewährten Vorstandscrew. Uwe Walter, der seit 2005 an der Spitze von Europas ältestem Federfußballverein steht, wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung ebenso einstimmig wiedergewählt wie David … weiterlesen

Ehrungen für FFC-Federfußballer

Beim nunmehr 22. Neujahrsempfang des Servicezentrums Sport und des Stadtsportbundes Hagen standen einmal mehr auch die Federfußballer des FFC Hagen im Rampenlicht und wurden für die großen Erfolge im zurückliegenden Kalenderjahr geehrt. Allen voran Christopher Zentarra, der zusammen mit Stefan … weiterlesen

Katerstimmung bei Rekordmeister FFC Hagen

Die Bundesligasaison 2018 möchte der FFC Hagen so schnell wie möglich abharken. Erstmals seit Jahren konnte der personell arg gebeutelte Rekordmeister nicht ernsthaft in das Meisterschaftsrennen eingreifen und belegte einen mäßigen vierten Rang. Schlimmer noch erging es der einmal mehr … weiterlesen