Tag Archives: Kushtrim Mekolli

Olaf Völzmann - Copyright Karsten-Thilo Raab

Niederlagenserie für Zweitligateams des FFC Hagen

Eine durchwachsene Bilanz verzeichnete die dritte Mannschaft des FFC Hagen am dritten von vier Rundenspieltagen der 2. Bundesliga in Lippstadt. Zum Auftakt zogen Kathrin Schlomm, Kushtrim Mekolli und Arne Twer mit 21:19, 13:21, 13:21 gegen den Lokalrivalen Flying Feet Haspe 3 den Kürzeren. Und auch im zweiten Spiel des Tages gegen die TG Münster 2 musste sich das Trio beim 21:11, 13:21, 8:21 erst im dritten Satz geschlagen geben.

Kathrin Schlomm (v.l.), Arne Twer und Kushtrim Mekolli verbuchten zwei Siege. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Kathrin Schlomm (v.l.), Arne Twer und Kushtrim Mekolli verbuchten zwei Siege. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Beim 21:7, 21:6 gegen TV Lipperode 4 gelang dann der ersehnte fünfte Saisonsieg, dem im Anschluss beim 20:22, 21:12, 21:16 über Flying Feet Haspe 2 der nächste Erfolg folgte. Zum Abschluss des Spieltages setzte es dann noch einmal eine klare 11:21, 18:21 Abfuhr gegen Spitzenreiter TG Münster um den Ex-FFCer Thomas Müntefering.

Für Nina  Twer und Carolin Hildebrand (verdeckt) setzte es ausschließlich Niederlagen. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Für Nina Twer und Carolin Hildebrand (verdeckt) setzte es ausschließlich Niederlagen. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Schlechter fiel derweil die Bilanz des FFC Hagen 4 aus. Das Team um Nina Twer, Thomas Lam, Carolin Hildebrand und Routinier Olaf Völzmann (Bild oben) stand in fünf Partien fünfmal auf verlorenem Posten. Sowohl gegen TV Lipperode 3 (12:21, 8:21), TG Münster (14:21, 11:21) und Flying Feet Haspe 2 (16:21, 16:21) als auch gegen den Cronenberger BC 2 (16:21, 8:21) und CP Gifhorn 3 (21:12, 17:21, 17:21) gab es nichts zu holen.

FFC Hagen hält Meisterschaftsrennen weiter offen

Dank einer makellosen Bilanz am zweiten Rundenspieltag der Bundesliga und der gleichzeitigen 18:21, 21:14, 19:21 Niederlage des TV Lipperode gegen Flying Feet Haspe bleibt der FFC Hagen weiter im Meisterschaftsrennen. Zur Saisonhälfte liegt der Rekordmeister zwei Zähler hinter den Ostwestfalen … weiterlesen

Neun FFC-Spieler avsolvieren Schiedsrichterlehrgang

Andre Lange - Copyright Karsten-Thilo Raab

Mit gleich neun Spielerinnen und Spielern stellte der FFC Hagen das größte Kontingent beim Schiedsrichterlehrgang des Deutschen Federfußballbundes in der Turnhalle der Henry-van-de-Velde-Schule in Hagen. Unter Leitung von DFFB-Schiedsrichterwart Philip Kühne ließen sich insgesamt 25 Teilnehmer aus fünf Vereinen in Theorie … weiterlesen

FFC Hagen startet mit vier Mannschaften in neue Saison

Max Duchene - Copyright Karsten-Thilo Raab

Für die neue Spielzeit in der Bundesliga und 2. Bundesliga hat der FFC Hagen insgesamt vier Mannschaften gemeldet. Als DM-Dritter 2017 baut der FFC Hagen 1 in der höchsten deutschen Spielklasse auf Christopher Zentarra, Stefan Blank und David Zentarra. Ebenfalls … weiterlesen

FFC Hagen bejubelt Platz 3 bei German Open

Zwei Drittel der nunmehr 14. German Open im Federfußball mit insgesamt mehr als 180 Teilnehmern aus elf Nationen – Indien konnte aufgrund von Visaproblemen nicht anreisen – sind rum. Nach knapp 230 Spielen in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle steht der Sieger im … weiterlesen

German Open starten mit dem Mannschaftswettbewerb

Zentarra-Wilke - Copyright Karsten-Thilo Raab

Die Favoritenrolle bei den 14. German Open, die heute morgen um 8 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen mit einer kurzen Eröffnungsfeier starten, dürfte bei den Asiaten liegen. Vor allem die Starter aus China und Hongkong dürften schwer zu schlagen … weiterlesen

Federfußball-Elite in Hagen zu Gast

Es ist angerichtet: Der FFC Hagen präsentiert am kommenden Wochenende mit den German Open im Federfußball einen besonderen sportlichen Leckerbissen. Dabei avanciert die 14. Auflage der Internationalen deutschen Meisterschaften nicht nur zum größten Wettbewerb in Europa in diesem Jahr, sondern … weiterlesen

FFC Hagen startet mit vier Teams in Bundesligasiason

In der Spielzeit 2017 wird der FFC Hagen gleich vier Mannschaften in der 1. und 2. Bundesliga ins Rennen schicken. Aushängeschild ist dabei einmal mehr der FFC Hagen 1. Das Team um David Zentarra, Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max … weiterlesen

Jubiläumsturnier beste Werbung für den Federfußball

Keine Frage, ein Jubiläum ist ein Grund zu feiern, macht aber auch jede Menge Arbeit – zumindest dann, wenn man wie der FFC Hagen anlässlich des 25-jährigen Bestehens ein Turnierwochenende veranstaltet. Und nicht weniger als 80 Doppel und 25 Mannschaften … weiterlesen