Einzel

Deutsche Einzeltitel für Sarah Rüsseler und David Zentarra

Mehr Ausrufezeichen lassen sich binnen einer Saison wohl kaum setzen. Nach dem Gewinn der German Open mit der Mannschaft und im Doppel sowie dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft mit der Mannschaft und im Doppel setzte sich David Zentarra vom FFC Hagen nun auch im Einzel die nationale Federfußball-Krone auf – und dies zum nunmehr siebten Mal. Bei der DM in Wuppertal siegte der Europameister von 2014 in einem hart umkämpften Finale mit 15:21, 21:17, 21:8 gegen seinen Bruder und Doppelpartner Christopher Zentarra. Wobei Letzterer auf die gesamte Saison gesehen nur minimal schlechter war als sein älterer Bruder David. Denn Christopher Zentarra war an allen Erfolgen entscheidend beteiligt, musste lediglich im Einzel seinem Bruder den Vortritt lassen.

Auf dem Weg zum siebten Einzeltitel behauptete sich David Zentarra im Anschluss an die Gruppenphase im Viertelfinale locker mit 21:8, 21:7 gegen Ruben Kleinkorres von der TG Münster. Im Halbfinale hielt der Nationalspieler dann WM-Teilnehmer Noah Wilke (Cronenberger BC) sicher mit 21:16, 21:10 auf Distanz, ehe es im Finale zum Duell mit seinem Bruder Christopher Zentarra kam. Dieser spielet beim 21:15 im ersten Satz wie entfesselt auf, hatte dann aber im zweiten Durchgang mit 21:17 etwas unglücklich das Nachsehen und im entscheidenden dritten Satz beim klaren 21:8 nichts mehr zuzusetzen.

Deutsche Einzelmeisterin wurde Sarah Rüsseler vom FFC Hagen. Mit einem 24:22, 21:9 Finalerfolg verwies sie Rekordnationalspielerin Silke Weustermann vom CBC Wuppertal auf den zweiten Platz. Bronze sicherte sich überraschend Patricia Kovács von Flying Feet Haspe durch einen 21:16, 13:21, 21:16 Sieg über Nationalspielerin Kathrin Zentarra vom FFC Hagen

Mehr zum Thema Einzel

Historischer Erfolg für Kathrin und David Zentarra

Ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte des FFC Hagen wurde geschrieben: Erstmals standen mit Kathrin Zentarra und David Zentarra ein Ehepaar bei der DFFB-Einzelrangliste in Lippstadt als Sieger der Damen- und Herrenkonkurrenz ganz oben auf dem Treppchen – und dies … weiterlesen

Zwei Einzelranglistensiege für den FFC Hagen

Gut verkauft haben sich die Akeure aus Reihen des FFC Hagen beim Turnierwochenende in Münster. Bei der DFFB-Rangliste im Mixed-Doppel zog Christopher Zentarra an der Seite von Maria Zachou von CP Gifhorn ins Endspiel ein. Hier unterlag das Gespann knapp … weiterlesen

Ein erster und zwei dritte Plätze für den FFC Hagen

Gleich drei Podestplätze konnte sich der gastgebende FFC Hagen beim ersten DFFB-Einzelranglistenturnier der Damen und Herren in der Vorhaller Karl-Adam-Halle sichern. David Zentarra siegte in der Herrenkonkurrenz unangefochten, während sein Bruder Christopher Zentarra Rang 3 markierte. Abgerundet wurde die Bilanz … weiterlesen

DM-Gold und Bronze für den FFC Hagen

Sarah Rüsseler - Copyright Karsten-Thilo Raab

Gastgeber FFC Hagen durfte sich bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle über einen Titel und eine Bronzemedaille freuen. Dabei meldete sich Sarah Rüsseler  (Bild oben) eindrucksvoll zurück. Ohne Satzverlust marschierte die 126-fache Nationalspielerin, die 2017 letztmalig bei einer Einzel-DM … weiterlesen

David Zentarra wieder Deutschlands bester Einzelspieler

Der herausragende deutsche Federfußballer des Jahres 2019 hat seine bemerkenswerte Leistung selber gekrönt: Bei den deutschen Einzelmeisterschaften in Wuppertal sicherte sich David Zentarra vom FFC Hagen den Titel im Einzel. Im Endspiel setzte er sich denkbar knapp gegen seinen jüngeren … weiterlesen

David Zentarra weiter in Galaform

Christopher Zentarra - Copyright Karsten-Thilo Raab

Die Form, in der sich David Zentarra seit seinem Comeback im Februar präsentiert, ist schlicht grandios. Der Europameister von 2014 trumpft nach seinen schweren Knieverletzung und fast zweijähriger Zwangspause bärenstark auf. Beim dritten DFFB-Einzelranglistenturnier der Saison trug sich der 27-jährige … weiterlesen

Zweiter Triumph im zweiten Einzel für David Zentarra

David Zentarra - Copyright Karsten-Thilo Raab

Ausgerechnet in der Halle, in der er sich vor rund zweieinhalb Jahren eine folgenschwere Knieverletzung zuzog, lief David Zentarra (Bild oben) vom FFC Hagen einmal mehr zu Galaform auf. Beim zweiten Turnier des Jahres um die deutsche Einzelrangliste in der … weiterlesen

David Zentarra dominiert deutsche Einzelrangliste

David Zentarra - Copyright Karsten-Thilo Raab

Der Federfußball-Europameister von 2014 und der Europameister von 2016 standen sich im Finale des ersten DFFB-Einzelranglistenturniers der Saison in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen gegenüber. Der zweimalige WM-Dritte David Zentarra (Bild oben) vom gastgebenden FFC Hagen meldete sich dabei nach fast … weiterlesen

FFC-Dutzend kämpft um Ranglistenpunkte

Stefan Blank - Copyright Karsten-Thilo Raab

Zwei Comebacks und zwei Premieren kennzeichnen aus Sicht des FFC Hagen das erste DFFB-Einzelranglistenturnier der neuen Saison, bei dem Europas ältester Federfußballclub am kommenden Sonntag, 17. Februar, ab 10 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle auch als Gastgeber fungiert. Erstmals überhaupt kämpfen … weiterlesen