Tag Archives: Detlef Stegmann

Sarah Rüsseler - Copyright Karsten-Thilo Raab

DM-Gold und Bronze für den FFC Hagen

Gastgeber FFC Hagen durfte sich bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle über einen Titel und eine Bronzemedaille freuen. Dabei meldete sich Sarah Rüsseler  (Bild oben) eindrucksvoll zurück. Ohne Satzverlust marschierte die 126-fache Nationalspielerin, die 2017 letztmalig bei einer Einzel-DM am Ball war, zum Titel. Dabei ließ sie in einem klar dominierten Finale Titelverteidigerin Franziska Oberlies von Flying Feet Haspe beim 21:9 21:15 Sieg nicht den Hauch einer Chance. Derweil schrammte Kathrin Zentarra nach einer 21:17, 20:22 Niederlage im kleinen Finale gegen Birgit Woermann von der TG Münster knapp an einer Medaille vorbei. Abgerundet wurde die Bilanz durch Carolin Hildebrand auf Rang 5.

David Zentarra - Copyright Karsten-Thilo Raab

David Zentarra holte DM-Bronze. – Foto Karsten-Thilo Raab

Derweil konnte David Zentarra seine Titel bei den Herren leider nicht erfolgreich verteidigen. Im Halbfinale hatte er mit 21:17, 12:21, 15:21 das Nachsehen gegen den späteren Titelträger Philip Kühne von Flying Feet Haspe. Parallel dazu verlor sein Bruder Christopher Zentarra das andere DM-Halbfinale mit 13:21, 15:21 gegen Torben Nass von Flying Feet Haspe, so dass es im Spiel um Platz 3 zu einem Bruderduell kam. Hier hatte David Zentarra mit 21:19, 21:12 das bessere Ende für sich und holte Bronze.

Die besten deutschen Einzelspieler 2021. – Foto Kathrin Zentarra

Im Spiel um Platz 5 musste sich Florian Krick nach heftigem Widerstand 21:15, 18:21, 12:21 gegen Rekordnationalspieler Sven Walter vom TV Lipperode beugen. Im Spiel um Platz 9 konnte Karsten-Thilo Raab in einem reinen FFC-Duell Felix Korn klar mit 21:8, 21:9 auf Distanz halten. Abgerundet wurde die Bilanz durch Detlef Stegmann auf Rang 13.

FFC Hagen schickt sieben Starter ins DM-Rennen

Die letzten Titelkämpfe des Jahres steigen am Samstag, 21. November, in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen. Dann nämlich richtet der FFC Hagen ab 10 Uhr die deutschen Einzelmeisterschaften der männlichen und weiblichen Jugend sowie die deutschen Senioren-Meisterschaften der Altersklasse Ü35 im … weiterlesen

Sarah Walter in Damenrangliste vorn

Ungewohnt spät sind die Federfußballer in ihre neue Saison gestartet. Beim ersten DFFB-Doppelranglistenturnier des Jahres gab es dann auch gleich eine kleine Überraschung. Nicht Vizeeuropameister David Zentarra vom gastgebenden FFC Hagen und Sven Walter vom TV Lipperode standen ganz oben … weiterlesen

FFC Hagen kürte seine Vereinsmeister

Zum Ende des Federfußballjahres ermittelt der FFC Hagen traditionell seine Vereinsmeister im Einzel und Doppel. Während sich Sarah Rüth in die Siegerliste der weiblichen A-Jugend eintrug, hatte Sarah Walter zum nunmehr sechsten Mal in Folge bei den Damen die Nase … weiterlesen

FFC Hagen startet mit sechs Teams in die neue Saison

Wenn am 15. Januar 2012 die neue Bundesligasaison mit einem Rundenspieltag in Bochum beginnt, geht der FFC Hagen gleich mit sechs Mannschaften in zwei Spielklassen an den Start. Das Gesicht der ersten Mannschaft hat sich nach dem Wechsel von Nationalspieler … weiterlesen