Tag Archives: Christopher Zentarra

Kathrin Schlomm - Copyright Karsten-Thilo Raab

Siegeszug von Zentarra und Blank im Endspiel gestoppt

Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen blieb zum Saisonauftakt in Lippstadt der ganz große Wurf verwehrt. Die amtierenden deutschen Doppelmeister zogen zwar ins Endspiel der deutschen Doppelrangliste ein, mussten sich hier aber 17:21 21:13 21:14 gegen Philip Kühne und Torben Nass von Flying Feet Haspe geschlagen geben.

Christopher Zentarra und Stefan Blank stießen bis in das Endspiel vor. – Foto Karsten-Thilo Raab

Auf dem Weg ins Finale schalteten Christopher Zentarra und Stefan Blank in der Runde der besten Acht zunächst Sven Walter (TV Lipperode) und Karsten-Thilo Raab (FFC Hagen) mit viel Mühe 21:15, 21:23, 21:12 aus. Im anschließenden Halbfinale ließen die deutschen Meister dann beim 21:10, 21:8 über Tarik Kaufmann und Maria Zachou von CP Gifhorn nichts anbrennen.

Karsten-Thilo Raab schob sich mit Sven Walter auf Rang 7. – Foto Kathrin Schlomm

Im Spiel um Platz 7 konnten sich Karsten-Thilo Raab (FFC Hagen) und Sven Walter (TV Lipperode) mit 21:15, 23:21 gegen Patricia Kovacs und Thore Riepe von Flying Feet Haspe durchsetzen.

Yong-Kang Wong und David Zentarra wurde als Zwölfte gewertet. – Foto Karsten-Thilo Raab

Der C-Jugendliche Yong-Kang Wong belegte zusammen mit David Zentarra (beide FFC Hagen) den 12. Platz nach einer abschließenden 21:17 16:21 21:19 Niederlage gegen Marius Koch und Fabian Plate vom CBC Wuppertal. WM-Teilnehmerin Kathrin Schlomm (Bild oben) vom FFC Hagen erkämpfte an der Seite von Eren A-Oglou von CP Gifhorn Rang 16.

Vereinsmeister 2019 nach neuem Modus ermittelt

Neue Wege ist der FFC Hagen bei den Vereinsmeisterschaften 2019 gegangen. Statt wie bisher im Einzel in verschiedenen Altersklassen wurden die neuen Titelträgfer in einem Mannschaftswettbewerb ermittelt. Wo bei die Zusammensetzung der Teams per Losentscheid aus verschiedenen Töpfen, die nach … weiterlesen

Drittes DM-Gold für Erfolgsduo Stefan Blank und Christopher Zentarra

Frei nach dem Motto „Alle guten Dinge sind drei“ unterstrichen Stefan Blank und Christopher Zentarra vom FFC Hagen bei den Deutschen Doppel-Meisterschaften im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal einmal mehr, dass sie das derzeit konstanteste deutsche Doppel sind. Nach 2016 und … weiterlesen

German Open 2019 eine Erfolgsstory für den FFC Hagen

German Open 2019 - Copyright Karsten-Thilo Raab

Überaus zufrieden konnte der FFC Hagen als Ausrichter auf die 15. German Open zurückblicken. Rund 100 Starter fanden an drei Tagen den Weg in die Vorhaller Karl-Adam-Halle. Zudem konnten ab dem Halbfinale im Mannschaftswettbewerb rudn 150 Zuschauer begrüßt werden. Auch … weiterlesen

Fünf Nationen zu den German Open erwartet

Für drei Tage wird die Karl-Adam-Sporthalle im Hagener Stadtteil Vorhalle zum Mekka der europäischen Federfußball-Elite. Zum nunmehr 15. Mal steigen vom 19. bis 21. Oktober mit den German Open die internationalen deutschen Meisterschaften. Gastgeber FFC Hagen erwartet rund 100 Teilnehmer … weiterlesen

19. DM-Titel für den FFC Hagen

Hagen bleibt weiter Deutschlands Federfußball-Hochburg. Insbesondere beim FFC Hagen knallten die Sektkorken nach dem Saisonfinale der Bundesliga und 2. Bundesliga in Lippstadt. Nach einer zweijährigen Durststrecke konnten sich die Mannen um David Zentarra, Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene … weiterlesen

Wochenende der Entscheidung steht in Lippstadt an

Florian Krick - Copyright Karsten-Thilo Raab

Die Wochen der Entscheidungen im Federfußball rücken näher. Am Samstag, 28. September, steigt um 10 Uhr in Lippstadt das letzte von vier Qualifikationsturnieren für die deutsche Meisterschaft im Einzel. Aus Reihen des FFC Hagen kämpfen dann gleich acht Akteure um … weiterlesen

Christopher Zentarra wird WM-Sechster im Mixed-Doppel

Am zweiten Tag der Federfußball-Weltmeisterschaften im französischen Eaubonne waren im Mixed-Doppel die Medaillenträume der Hasperin Lina Marie Kurenbach, die in der Bundesliga für den TV Lipperode antritt, und Christopher Zentarra vom FFC Hagen schon nach der Vorrunde ausgeträumt. Am Ende … weiterlesen

Drei FFC-Asse bei der WM in Frankreich dabei

Wenn vom 19. bis 25. August im Centre Départemental de Formation et d’Animation Sportives du Val d’Oise im französischen Eaubonne die nunmehr 10. Weltmeisterschaft mit Teilnehmern aus 17 Nationen startet, sind auch drei Akteure aus reihen des FFC Hagen dabei. … weiterlesen

Zentarra-Brüder beste deutsche Starter in Ungarn

Zu Hoch hingen in diesem Jahr die Trauben für die deutschen Einzelspieler bei den Hungarian Open im ungarischen Újszász. Die Topplätze beim bedeutendsten europäischen Vereinswettbewerb belegten ausnahmslos Spieler aus Ungarn. Beste deutsche Starter waren die Brüder Christopher und David Zentarra … weiterlesen