Tag Archives: Carolin Hildebrand

Zentarra-Brüder bei der Doppel-DM nicht zu schlagen

Ihre Galaform vom Triumph bei den German Open im Oktober konnten die Brüder David Zentarra und Christopher Zentarra perfekt konservieren. Bei den Deutschen Meisterschaften im Doppel in Wuppertal knüpften die beiden Nationalspieler aus Reihen des FFC Hagen nahtlos an ihre famose Leistung an und setzten sich ungeschlagen die nationale Krone auf.

Im Anschluss an die Gruppenphase hat sich die Zentarras im Viertelfinale locker mit 21:8, 21:13 gegen Kai Sauermann und Tanja Schlette vom TV Lipperode durchgesetzt, um dann im Halbfinale Noah Wilke und Christian Weustermann mit 21:16, 21:6 auszuschalten. Auch im Finale gegen Torben Nass und Philip Kühne ließen die Brüder beim 21:15, 21:17 nichts anbrennen und sicherten sich souverän die Deutsche Meisterschaft.

Im kleinen Finale siegten Wilke/Weustermann knapp mit 21:19, 21:18 gegen Florian Krick vom FFC Hagen und Rekordnationalspieler Sven Walter vom TV Lipperode. Im Spiel um Platz 9 setzten sich Kathrin Zentarra und Carolin Hildebrand vom FFC Hagen im vereinsinternen Duell knapp mit 21:23, 21:9, 21:15 gegen die Nachwuchstalente Lucia Vittoria Donnici und Domenico Donnici, während sich Dominik Hill und Javier Gonzalez Gomez vom FFC Hagen durch einen 21:12, 21:3 Erfolg über Claus Jägers und Fabian Fehd von Flying Feet Haspe auf Rang 13 schoben.

Zweimal Gold für den FFC Hagen bei den German Open

Nicht weniger als drei Tage lang wetteiferten 130 Teilnehmende aus sechs Nationen bei den nunmehr 16. German Open im Federfußball in der Vorhaller Karl-Adam-Sporthalle um die Titel bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften. Während bei den Damen die Teams aus Ungarn … weiterlesen

Sechs Nationen zu den 16. German Open erwartet

German Open

Für drei Tage wird die Vorhaller Karl-Adam-Sporthalle zum Mekka der besten europäischen Federfußballer. Von Donnerstag, 6. Oktober, bis Samstag, 8. Oktober, richtet hier der FFC Hagen die German Open aus. Zu den nunmehr 16. Internationalen Deutschen Meisterschaften werden rund 130 … weiterlesen

Zentarra-Brüder können im Doppel Heimvorteil nutzen

Die Brüder David und Christopher Zentarra vom gastgebenden FFC Hagen trugen sich beim zweiten von drei DFFB-Ranglistenwettbewerben im Doppel, die als Qualifikationsturniere für die Deutsche Meisterschaft ausgespeilt werden, in die Siegerliste ein. Dabei mussten die Nationalspieler in der heimischen Käthe-Kollwitz-Sporthalle … weiterlesen

FFC Hagen in Bundesliga weiter auf Meisterkurs

Der FFC Hagen bleibt in der Federfußball-Bundesliga das Maß aller Dinge. Auch am dritten von vier Rundenspieltagen wahrte der amtierende deutsche Meister in der heimischen Käthe-Kollwitz-Sporthalle seine weiße Weste. Dabei bezwangen David Zentarra, Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene … weiterlesen

FFC Hagen als Gastgeber der Bundesliga und Doppelrangliste

Eigentlich hätte das bevorstehende Turnierwochenende vom TV Bühlertal im Badischen ausgerichtet werden sollen. Da die Halle jedoch kurzfristig anderweitig benötigt wird, ist der FFC Hagen in die Bresche gesprungen und fungiert am Samstag, 18. Juni, ab 10 Uhr als Gastgeber … weiterlesen

Ein erster und zwei dritte Plätze für den FFC Hagen

Gleich drei Podestplätze konnte sich der gastgebende FFC Hagen beim ersten DFFB-Einzelranglistenturnier der Damen und Herren in der Vorhaller Karl-Adam-Halle sichern. David Zentarra siegte in der Herrenkonkurrenz unangefochten, während sein Bruder Christopher Zentarra Rang 3 markierte. Abgerundet wurde die Bilanz … weiterlesen

Saisonstart mit fünf FFC-Mixed-Doppeln

Christina Freygang

Dem FFC Hagen obliegt es am kommenden Wochenende, den Start in die neue Federfußballsaison in der Vorhaller Karl-Adam-Sporthalle, Vossacker 19, auszurichten. Zum Auftakt am Samstag, 12. Februar, werden ab 10 Uhr insgesamt 14 Mixed-Doppel zum DFFB-Ranglistenwettbewerb erwartet. Wobei der Gastegeber … weiterlesen

Acht FFC-Spieler in den Nationalkader berufen

Carolin Hildebrand - Copyright Karsten-Thilo Raab 625

Freude beim FFC Hagen. Für das vorläufige, 34-köpfige Aufgebot des Deutschen Federfußballbundes für die Nationalmannschaft wurden auch acht Spielerinnen und Spieler aus Reihen des FFC Hagen nominiert. Obschon derzeit noch offen ist, wann und wo die nächste Welt- und Europameisterschaftrn … weiterlesen

Vereinsmeister 2021 nach siebeneinhalb Stunden ermittelt

Mehr als siebeneinhalb Stunden waren notwendig, um bei den zum zweiten Mal nach dem Davis-Cup-Prinzip ausgetragenen Vereinsmeisterschaften des FFC Hagen die diesjährigen Titelträger zu ermitteln. Dabei traten Teams bestehend aus je fünf Spielerinnen und Spielern, die nach verschiedenen Leistungsstärken aus … weiterlesen