Tag Archives: Uwe Walter

Uwe Walter vollendet das 60. Lebensjahr

Gleich doppelten Grund zu feiern hat Uwe Walter vom FFC Hagen zum Jahresausklang. Denn am Silvestertag, 31. Dezember, vollendet der Vorsitzende von Europas ältestem und erfolgreichstem Federfußballclub das 60. Lebensjahr. Über seine Kinder Sven Walter und Sarah Rüsseler, die seit Jahren zu den herausragenden Akteuren in Deutschland und der Nationalmannschaft zählen, fand der Jubilar zum Federfußball.

Zu seinen größten sportlichen Erfolge gehörten 2001 der Aufstieg in die Bundesliga und zwölf Monate später der Gewinn der Bronzemedaille bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften. 2012 wurde Uwe Walter in der Altersklasse Ü35 an der Seite von Olaf Völzmann deutscher Doppelmeister, nachdem er bereits 2004 zusammen mit Bernd Stammnitz DM-Bronze erkämpfte. 2014 und 2015 sicherte sich Uwe Walter jeweils zusammen mit Karsten-Thilo Raab die Silbermedaille bei den deutschen Meisterschaften. Zudem glänzte das Duo 2014 mit dem 10. Platz bei den Italian Open in Rom. Abgerundet wurde die Medaillensammlung 2009 durch DM-Bronze im Einzel der Senioren Ü35.

Im Jahre 2002 war Uwe Walter Mitglied im Organisationskomitee für die Weltmeisterschaft in Hagen sowie 2004 und 2017 für die German Open, die internationalen deutschen Meisterschaften. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Doris kümmert er sich – angefangen von der WM 2002 – bei allen Wettbewerben, die vom FFC Hagen ausgerichtet wird, um das Catering. Zudem fungierte er zunächst von 2003 bis 2005 als 2. Vorsitzender des FFC Hagen, übernahm dann 2005 den Vorsitz des Vereins, an dessen Spitze er bis heute steht. Dem Vorstand des Deutschen Federfußballbundes gehörte er von 2013 bis 2015 als Beisitzer an.

Jubiläumsturnier beste Werbung für den Federfußball

Keine Frage, ein Jubiläum ist ein Grund zu feiern, macht aber auch jede Menge Arbeit – zumindest dann, wenn man wie der FFC Hagen anlässlich des 25-jährigen Bestehens ein Turnierwochenende veranstaltet. Und nicht weniger als 80 Doppel und 25 Mannschaften … weiterlesen

FFC Hagen kann Meistersekt kalt stellen

Nach drei Vierteln der Saison in der Federfußball-Bundesliga kann Rekordmeister FFC Hagen abermals den Meistersekt kalt stellen. Nach dem dritten von vier Rundenspieltagen hat der Titelverteidiger mit David Zentarra Bild), Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene bereits vier Zähler … weiterlesen

David Zentarra nun an der Spitze des DFFB

Ein Generationswechsel hat sich an der Spitze des Deutschen Federfußballbundes vollzogen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Beckmann auf der Heide“ in Hagen wurde mit Ausnahme von Geschäftsführer Michael Meißner von Flying Feet Haspe und Schiedsrichterwart Philipp Münzner vom … weiterlesen

FFC Hagen schickt sieben Starter ins DM-Rennen

Die letzten Titelkämpfe des Jahres steigen am Samstag, 21. November, in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen. Dann nämlich richtet der FFC Hagen ab 10 Uhr die deutschen Einzelmeisterschaften der männlichen und weiblichen Jugend sowie die deutschen Senioren-Meisterschaften der Altersklasse Ü35 im … weiterlesen

FFC Hagen kann den Meistersekt kalt stellen

Die Wahrscheinlichkeit, dass der alte deutsche Meister auch der neue deutsche Meister im Federfußball sein wird, ist nach dem dritten von vier Rundenspieltagen der Bundesliga wohl größer denn je. Der FFC Hagen mit David Zentarra, Stefan Blank und Christopher Zentarra … weiterlesen

Hungarian Open mit drei deutschen Teams

Der letzte internationale Härtetest vor der Weltmeisterschaft Ende August in Rom steht zugleich ganz im Zeichen eines Jubiläums: denn vom 18. bis 21. Juli 2015 steigen im ungarischen Újszász die mittlerweile 20. Hungarian Open. Aus bescheidenen Anfängen haben sich die … weiterlesen

Uwe Walter geht in sein elftes Jahr als Vorsitzender

Von Amtsmüdigkeit keine Spur: Seit dem Jahre 2005 steht Uwe Walter (Bild) nun an der Spitze des FFC Hagen. Jetzt wählten ihn die Mitglieder von Europas ältestem und erfolgreichstem Federfußballverein im Rahmen der Jahreshauptversammlung für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden. … weiterlesen

Grandioses Sportjahr des FFC Hagen im Rückblick

Viel besser geht es wohl kaum. Keine Frage, das Jahr 2014 war eines der erfolgreichsten in der Geschichte des FFC Hagen. Der absolute Höhepunkt des Jahres war dabei einmal mehr dem seit Jahren alles überragenden David Zentarra vorbehalten. Bei der … weiterlesen