Tag Archives: Ludwig Zentarra

Vereinsmeister 2021 nach siebeneinhalb Stunden ermittelt

Mehr als siebeneinhalb Stunden waren notwendig, um bei den zum zweiten Mal nach dem Davis-Cup-Prinzip ausgetragenen Vereinsmeisterschaften des FFC Hagen die diesjährigen Titelträger zu ermitteln. Dabei traten Teams bestehend aus je fünf Spielerinnen und Spielern, die nach verschiedenen Leistungsstärken aus fünf Lostöpfen gezogen wurden, pro Runde in je zwei Einzeln, zwei Doppeln und einem Mannschaftswettbewerb gegeneinander an. Dabei konnten sich am Ende Sebastian Wagner, Rosario Kalthoff, Bernd Stammnitz, Arne Twer und David Zentarra durch einen 3:2 Finalerfolg über Kaiya Saßen, Detlev Stegmann, Constantin Trimborn, Marius Stupp und Christopher Zentarra die Vereinskrone aufsetzen. Den entscheidenden Punkt markierte David Zentarra im abschließenden Einzel beim 15:8, 12:15, 15:7 gegen seinen Bruder Christopher Zentarra. Rang 3 erkämpften Doris Walter, Javier Gomez, Olaf Völzmann, Kathrin Zentarra und Sarah Rüsseler vor Ludwig Zentarra, Lars Wickler, Jan-Philip Meyer, Kushtrim Mekolli und Karsten-Thilo Raab, die im Spiel um Platz 3 mit 1:4 das Nachsehen hatten. Auf Platz 5 schoben sich Merve Saßen, Christina Freygang, Andre Lange, Felix Korn und Matthis Brandwitte, während Regina Zentarra, Dominik Hill, Yong-Kang Wong, Carolin Hildebrand und Michael Dombrowska Platz 6 eroberten. Weitere Impressionen von der Vereinsmeisterschaft HIER.

15 Deutsche bei Hungarian Open am Start

Traditionell steigt während der Sommerferien mit den Hungarian Open in Újszász der größte europäische Vereinswettbewerb im Federfußball. Bei ihrer nunmehr 24. Auflage erfahren die internationalen ungarischen Meisterschaften eine zusätzliche Aufwertung, da die Titelkämpfe gleichzeitig als letzte Standortbestimmung vor der Weltmeisterschaft … weiterlesen

Fünf FFC-Starter bei den Hungarin Open

Für Nationalspieler Christopher Zentarra vom FFC Hagen, der mit der deutschen Herren-Mannschaft bei der WM in Hongkong Rang 5 erkämpfte, geht es auch während der Sommerferien Schlag auf Schlag weiter. Knapp zwei Wochen nach der WM in Hongkong steht im ungarischen … weiterlesen

Kontinuität im Vorstand

Der Federfußballclub Hagen setzt weiter auf die bewährte Vorstandscrew. Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Beckmann auf der Heide wurde Uwe Walter (Bild) einstimmig als Vorsitzender wieder gewählt und geht in seine Amtsjahre sechs und sieben. Ihm zur … weiterlesen