DFFB-News

Abgesagt - Copyright Karsten-Thilo Raab

Federfußballjahr vorzeitig für alle beendet

Eigentlich wollte der FFC Hagen am kommenden Wochenende in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle die Deutschen Meisterschaften im Einzel und Doppel ausrichten. Doch die Entwicklung der Corona-Pandemie sowie der budnesweite Lockdown mit der einhergehenden Schließung aller Sportstätten bis Ende November machte der DM-Planung einen Strich durch die Rechnung. Folgreichtig hat der Deutsche Federfußballbund entschieden, die Saison 2020 vorzeitig zu beenden und alle Wettbewerbe bis zum Jahresende auszusetzen. Neben dem Ligaspielbetrieb und der DM in hagen betrifft dies auch die Deutschen Jugendmeisterschaften sowie die Ü35-Meisterschaften am 14. November in Wuppertal werden ersatzlos gestrichen. Mit Ausnahme des DM-Titels im Mixed-Doppel, den sich vor Wochenfrist Kathrin Schlomm und David Zentarra vom FFC Hagen sicherten, wird 2020 also kein nationaler Titelträger mehr gekürt. Auch Auf- und Absteiger aus den Ligen wird es in dieser Saison nicht geben. Darüber hinaus verständigte sich der DFFB-Vorstand darauf, die für den 21. November geplante Mitgliederversammlung auf das Jahr 2021 zu verschieben. Ein genauer Termin steht noch nicht fest

Mehr zum Thema DFFB-News

Zentarra-Brüder fliegen zur WM nach Hongkong

Am kommenden Donnerstag, 20. Juli, startet die deutsche Federfußball-Nationalmannschaft vom Flughafen Frankfurt aus zur Weltmeisterschaft nach Hongkong. Mit dabei sind die Brüder Christopher und David Zentarra vom FFC Hagen. Während Christopher Zentarra im Mannschaftswettbewerb zusammen mit Noah Wilke (Cronenberger BC), Philipp … weiterlesen

Christopher Zentarra neuer DFFB-Geschäftsführer

Der FFC Hagen gehört weiterhin mit drei Mitgliedern der Spitze des Deutschen Federfußballbundes an. Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde David Zentarra als DFFB-Vorsitzender ebenso einstimmig für weitere zwei Jahre gewählt wie Karsten-Thilo Raab als Pressewart. Neu in die DFFB-Vorstandsriege rückt … weiterlesen

Christopher Zentarra für WM in Hongkong nominiert

Bei der Weltmeisterschaft vom 21. bis 28. Juli in Hongkong wird mit Christopher Zentarra (Bild) nur einer Akteur aus Reihen des FFC Hagen die deutschen Farben vertreten. Rekordnationalspielerin Sarah Rüsseler hatte frühzeitig bereits ihren WM-Verzicht signalisiert und David Zentarra, Einzel-Europameister von … weiterlesen

Acht FFC-Spieler im vorläufiger WM-Aufgebot

Nicht weniger als acht Spielerinnen und Spieler aus Reihen des FFC Hagen gehören zum erweiterten Aufgebot der Nationalmannschaft, dass der Deutsche Federfußballbund nun Blick auf die Weltmeisterschaft vom 21. bis 28 Juli 2017 in Hongkong nun bekannt gab. Bei den … weiterlesen

DFFB-Auswahl bejubelt gleich zwei EM-Medaillen

Tag zwei der Europameisterschaft im ungarischen Kistelek brachte für die deutschen Federfußballer gleich zwei Medaillen. Die Herren-Mannschaft holte Silber und das Mixed-Doppel mit Torben Nass und Lina Marie Kurenbach von Flying Feet Haspe bejubelte die Bronzemedaille. Für die Herrenmannschaft mit … weiterlesen