Archiv des Autors: Karsten-Thilo Raab

Fotowettbewerb - Copyright Karsten-Thilo Raab

DFFB lädt zum Fotowettbewerb

Damit wir alle die nun schon lang anhaltende Pandemie für einen Moment vergessen können, organisiert der DFFB einen Fotowettbewerb, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Bis zum 31. Mai 2021 haben alle Interessenten Zeit, an die E-Mail Adresse dffb-fotowettbewerb@web.de ein Bild zu senden, auf dem ein Federfußball zu sehen sein muss. Dabei ist es eurer Kreativität überlassen, was zusätzlich auf dem Bild zu sehen ist.

Jede Teilnehmerin/Jeder Teilnehmer darf nur ein Bild einsenden (sollten mehrere eingesendet werden, wird nur das Erste berücksichtigt). Der DFFB behält sich jedoch vor, Fotos aufgrund von Qualität oder Inhalt vom Wettbewerb auszuschließen. In der Teilnahme-E-Mail müssen Teilnehmer neben dem Bild auch ihre Adresse und ihren vollen Namen nennen, wobei das Foto aus Gründen der Objektivität zunächst anonym veröffentlich wird. Mit dem Übersenden der Fotos an die oben genannte E-Mail Adresse, muss der Teilnehmer bestätigen, Urheber des Fotos zu sein. Zudem wird mit der Teilnahme dem DFFB das Recht erteilt, das Foto auf der Internetseite, der Facebookseite und dem Instagram-Account des DFFBs zu veröffentlichen.

Die Veröffentlichung der eingereichten Bilder erfolgt ab dem 1. Juni 2021 um 12 Uhr auf dem Instagram-Account des DFFBs und bis zum 30. Juni 2021 um 12 Uhr haben Follower Zeit, per Like-Click für die Fotos abzustimmen. Das Foto, welches bis zum 30. Juni 2021 um 12 Uhr die meisten Likes hat, gewinnt den Hauptpreis: das aktuelle Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, unbeflockt, in der vom Sieger angegebenen Größe.

Das Foto mit den zweitmeisten Likes, erhält einen Bluetooth-Lautsprecher „Anker Soundcore 3“. Das Foto mit den drittmeisten Likes gewinnt eine Powerbank „Anker 2000 mAh“. Falls mehrere Bilder am 30. Juni 2021 die gleiche Anzahl an Likes besitzt, wird es ein „Stechen“ in Form einer Direktgegenüberstellung in der Instagram-Story des DFFBs geben. Die Sieger werden anschließend öffentlich bekannt gegeben.

Wer keinen Ball zur Hand hat, aber für die Umsetzung seiner Fotoidee einen benötigt, kann sich direkt an David Zentarra (david_zentarra@gmx.net) wenden.

FFC Hagen plant für die neue Saison

Christopher Zentarra vom FFC Hagen - Copyright Karsten-Thilo Raab

Obwohl derzeit nicht abzusehen ist, ob und wann die neue Federfußballsaison beginnen wird, hat der FFC Hagen fristgerecht beim Deutschen Federfußballbund die Meldungen für die neue Spielzeit in der Bundesliga und 2. Bundesliga abgegeben. Im nationalen Oberhaus hatte sich der … weiterlesen

DM-Gold im Mixed-Doppel für Kathrin Schlomm und David Zentarra

Gastgeber FFC Hagen hatte beim ersten Wettbewerb unter Corona-Bedingungen, den deutschen Meisterschaften im Mixed-Doppel in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle, gleich doppelt Grund zu jubeln: denn Kathrin Schlomm und David Zentarra setzten sich souverän die DM-Krone auf vor Sarah Rüsseler (FFC Hagen) und … weiterlesen

FFC Hagen richtet deutsche Meisterschaft im Mixed-Doppel aus

Der FFC Hagen ist nach der corona-bedingten Zwangspause Gastgeber des ersten Federfußball-Wettbewerbs des Jahres, der zugleich eine Premiere darstellt. Erstmals hat der Deutsche Federfußballbund eine Deutsche Meisterschaft im Mixed-Doppel ausgeschrieben, für die der FFC Hagen am Samstag, 10. Oktober, ab … weiterlesen

Harmonische Jahreshauptversammlung beim FFC Hagen

Federfußball - Copyright Karsten-Thilo Raab

Corona-bedingt konnte der FFC Hagen erst jetzt seine eigentlich im Frühjahr geplante Jahreshauptversammlung abhalten. Uwe Walter, Vorsitzender von Europas ältestem Federfußballverein, konnte dabei einmal mehr eine überaus erfolgreiche Bilanz ziehen. Auch 2019 wurden wieder zahlreiche große Erfolge auf nationaler und … weiterlesen

Kushtrim Mekolli im Hafen der Ehe

Nach zehn Jahren „Probezeit“ gab Kushtrim Mekolli vom FFC Hagen am heutigen Freitag, 5. Juni, auf dem Standesamt in Kamen seiner langjährigen Lebensgefährtin Francesca Santoro das Jawort. Der Hagener ist seit 2015 für Europas ältesten Federfußballclub in der Bundesliga beziehungsweise … weiterlesen