Tag Archives: Chriszopher Zentarra

Christopher Zentarra erst im Finale gestoppt

Einen Tag nach dem Triumph bei der DFFB-Doppelrangliste an der Seite von Stefan Blank spielte Christopher Zentarra vom FFC Hagen bei der DFFB-Einzelrangliste in der Sporthalle Wehringhausen abermals stark auf. Sein Siegeszug wurde erst im Finale von Philipp Münzner vom TV Lipperode denkbar knapp mit 21:19, 22:20 gestoppt. Platz 3 ging an Noah Wilke vom Cronenberger BC. Arne Twer schaffte als Neunter ebenfalls den Sprung unter die Top 10.

Sarah Rüsseler (2.v.l.) blieb nur Rang 2, Kathrin Schlomm (3.v.r.) freute sich über Rang 6. (Foto David Zentarra)

Bei den Damen gab es hingegen eine faustdicke Überraschung. Erstmals seit Jahren stand Sarah Rüsseler vom FFC Hagen nicht ganz oben auf dem Treppchen. Sie musste diesmal als Zweite ihrer Nationalmannschaftskollegin Tanja Schlette vom TV Lipperode den Vorrang lassen. Kathrin Schlomm durfte sich dagegen bei ihrem ersten Einzelranglistenwettbewerb über den sechsten Rang freuen. Bericht folgt.